Gurtzeuge

Dudek bietet eine Reihe interessanter Gurtzeuge an.

 

Soul 2018, unser neues Leichtliegegurtzeug mit EN/LTF Musterprüfung.

 

Ein leichtes, vollverkleidetes Gurtzeug für Piloten, die nach Komfort in Kombination mit geringem Gewicht suchen. Der ideale Begleiter für lange XC Flüge und luftiges Vergnügen.

Entwickelt für CrossCountry
Das Carbon-Sitzbrett und eine überarbeitete Konstruktion bringen noch mehr Komfort und ein noch geringes Gewicht. Die innenbelüftete Rückenlehne und ein neuer, ergonomischer Sitz sorgen für maximalen Komfort auf langen Flügen. Vier Größen und vielfältige Einstellmöglichkeiten stellen sicher, dass jeder Pilot sein Optimum findet. Ein Staumöglichkeit unter dem Sitzbrett bietet die Möglichkeit Ballast aufzunehmen. Eine sehr große Rückentasche, seitliche Taschen und ein Cockpit machen es Dir leicht, alles Nötige unterzubringen.

Schutz und Sicherheit
Das überarbeitete Gurtsystem sorgt für großartige Stabilität und reduziert das Risiko des Startens mit nicht geschlossenen Beingurten signifikant. Ein 15 cm dicker Schaumstoffprotektor bietet sehr guten Schutz für den Rücken des Piloten. Ein integrierter Rettungscontainer befindet sich auf der Rückseite des Gurtzeuges. Der Auslösegriff ist in einem leicht erreichbaren Bereich auf der rechten Seite des Gurtzeugs befestigt. Das Verschlusssystem der Gurte „erinnert“ den Piloten daran, auch den Brustgurt zu schließen.
Komfort und Vielseitigkeit
Auf Grund der neuen leichten Materialien in bester Qualität wiegt Soul nur 3,3 kg in Größe M. Soul ist ein komfortables Gurtzeug für Jedermann. Geringes Gewicht, geringes Packmaß, große Taschen, kugelgelagerte und austauschbare Rollen – all diese Dinge sorgen für hohe Zufriedenheit und komfortables Fliegen.

 

Größen Tabelle:

Größe Aufhängehöhe Sitzbreite
vorn / hinten
Sitztiefe Rückenlehne Pilotengewicht Gewicht Gurtzeug*
S 43 cm 24 / 31 cm 43 cm 63 cm 100 kg 3,10 kg
M 44 cm 26 / 33 cm 45 cm 63 cm 100 kg 3,30 kg
L 45 cm 27 / 34 cm 47 cm 66 cm 100 kg 3,50 kg
XL 46 cm 27 / 35 cm 50 cm 69 cm 100 kg 3,70 kg

* Gewicht inkl. Protektor, Karabiner und Beschleuniger

 

Größen-/ Messhinweise

 

Betriebshandbuch Soul 2018

 

 

Techno 2018, unser neues Leichtliegegurtzeug mit Frontrettung mit EN/LTF Musterprüfung.

Techno ist ein leichtes Liegegurtzeug. Es wurde für Strecken- und Wettkampfpiloten entwickelt, die nach einem leichten und komfortablen Gurtzeug suchen. Dank der großen Rückentasche und dem geringen Gewicht ist das Techno für das Biwakfliegen perfekt geeignet.

Die wichtigsten Ziele waren die Verbesserung der Ergonomie sowie eine weitere Gewichtsreduzierung.

Aufgrund der leichten Carbon-Sitzfläche und der Carbon-Fußstütze und anderer sorgfältig ausgewählter Materialien wiegt das Techno in Größe M nur 3,1 kg . Eine komfortable, belüftete Rückenlehne und ein neuer, ergonomischer Sitz sorgen für maximalen Komfort während des Fluges. Vielfältige Einstellmöglichkeiten sorgen dafür, dass jeder Pilot seine optimale Sitzposition findet. Das überarbeitete Gurtsystem sorgt für eine hohe Stabilität und reduziert erheblich die Gefahr, mit nicht geschlossenen Bein- / Brustgurten zu starten. Techno verfügt über einen 15 cm dicken, zertifizierten Schaumstoffprotektor. Der Beinsack schützt den Piloten vor Kälte und verbessert die aerodynamischen Eigenschaften. Über eine Vier-Punkt-Verstellung ist die Länge und die Neigung der Fußstütze stufenlos einstellbar. Unter dem Sitzbrett befindet sich ein Stauraum z.B. für Ballast. Das Techno verfügt über leicht austauschbare, kugelgelagerte Duroll-Beschleunigerrollen, wodurch der Beschleuniger besonders leichtgängig ist.

Das Rettungsgerät befindet sich im Frontcontainer, der mit einer zusätzlichen Instrumentenablage ausgestattet ist. Hier ist ein Sicherheitsmesser untergebracht. Wenn der Rettungsschirm ausgelöst wird, öffnet sich der Beinsack automatisch. Dies erhöht die allgemeine Sicherheit.

 

Größen Tabelle:

Größe Aufhängehöhe Sitzbreite
vorn / hinten
Sitztiefe Rückenlehne Pilotengewicht Gewicht Gurtzeug*
S 43 cm 24 / 31 cm 43 cm 63 cm 100 kg 3,10 kg
M 44 cm 26 / 33 cm 45 cm 63 cm 100 kg 3,30 kg
L 45 cm 27 / 34 cm 47 cm 66 cm 100 kg 3,50 kg
XL 46 cm 27 / 35 cm 50 cm 69 cm 100 kg 3,70 kg

* Gewicht inkl. Protektor, Karabiner und Beschleuniger

 

Größen-/ Messhinweise

 

Betriebshandbuch Techno 2018

 

 

Pogo3 , EN/LTF Musterprüfung noch nicht abgeschlossen

Das Pogo 3 Gurtzeug wurde für Strecken- und Wettkampfpiloten entwickelt. Wichtigste Punkte auf der Wunschliste waren eine Verbesserung der Ergonomie und Gewichtsreduktion. Aufgrund der leichten Carbon-Sitzfläche und der Carbon-Fußstütze und anderer sorgfältig ausgewählter Materialien wiegt das Pogo3 in Größe M nur 4,3 kg .

Eine komfortable, belüftete Rückenlehne und ein neuer, ergonomischer Sitz sorgen für maximalen Komfort während des Fluges. Vielfältige Einstellmöglichkeiten sorgen dafür, dass jeder Pilot seine optimale Sitzposition findet. Das überarbeitete Gurtsystem sorgt für eine hohe Stabilität und reduziert erheblich die Gefahr, mit nicht geschlossenen Bein- / Brustgurten zu starten. Das Gurtzeug wurde mit einem 15 cm dicken, zertifizierten Schaumstoffprotektor mit einer Polycarbonplatte zur Versteifung – ausgestattet. Der integrierte Rettungsgerätecontainer befindet sich auf der Rückseite hinter dem Protektor. Der Auslösegriff ist in einem leicht zugänglichen Bereich auf der rechten Seite des Gurtzeugs befestigt.

In der 2R-Version ist zusätzlich auch ein Frontcontainer vorhanden, in welchen eine zweite Rettung eingebaut werden kann. Der Beinsack schützt den Piloten vor Kälte und verbessert die aerodynamischen Eigenschaften des Pogo3. Über eine Vier-Punkt-Einstellung ist die Länge der Fußstütze stufenlos einstellbar.

Sowohl das Pogo3 mit integriertem Cockpit, als auch die 2R-Version mit zusätzlichem Frontcontainer werden nur über 2 Schließsysteme verschlossen. Sowohl das integrierte Cockpit als auch der Frontcontainer verfügen über eine zusätzliche, abnehmbare Instrumentenlablage mit einem leicht zugänglichen Sicherheitsmesser.

Das Schließsystem des Beinsackes ist mit einer kleinen Erinnerungshilfe versehen, die den Piloten an das Schließen des Bauchgurtes erinnert. Unter dem Sitzbrett befindet sich ein von vorn zugänglicher Stauraum für z.B. Ballast. Das Pogo3 verfügt über leicht austauschbare, kugelgelagerte Duroll-Beschleunigerrollen, wodurch der Beschleuniger besonders leichtgängig ist. Die neue, selbstaufblasende Rückseite des Gurtzeuges verbessert die Aerodynamik und die Flugstabilität.

 

Größen Tabelle:

Größe Aufhängehöhe Sitzbreite
vorn / hinten
Sitztiefe Rückenlehne Pilotengewicht Gewicht Gurtzeug*
S 43 cm 24 / 31 cm 43 cm 63 cm 100 kg  
M 44 cm 26 / 33 cm 45 cm 63 cm 100 kg 4,30 kg
L 45 cm 27 / 34 cm 47 cm 66 cm 100 kg  
XL 46 cm 27 / 35 cm 50 cm 69 cm 100 kg  

Betriebshandbuch Pogo3

 

 

Gravity, das neue Acro-Gurtzeug

 

 

Beschreibung folgt.

 

 

 

Combo Click mit EN/LTF Musterprüfung

 

Unser Combo wurde leicht überarbeitet und verfügt jetzt über ein großeres Staufach.

Es bleibt ein leichtes Berggurtzeug mit einem Gewicht ab 3,45 kg und ist jetzt in 2 Größen erhältlich.

 

Größe Gurtzeuggewicht Einhängehöhe Sitzbreite Pilotengröße Max Pilotengewicht
M 3,45 kg 44 cm 35 cm 155-175 cm 100 kg
L 3,95 kg 45 cm 37 cm 170-190 cm 100 kg

Combo Click beinhaltet eine Doppelfunktion. Mit wenigen Handgriffen kann der komplette hintere Teil des Gurtzeuges, incl. Protector, entfernt werden und schon ist aus dem Gurtzeug ein Trainingsgurtzeug geworden.

Einfach, sehr leicht und hervorragend für Groundhandlingübungen.

Der Rettungsfallschirm ist nicht integriert. Es wird eine Frontrettung empfohlen. Hierauf finden auch Vario, GPS und Funkgerät perfekt Platz. Umlenkrollen für einen Beschleuniger sind bereits angenäht, sodass dieser im Bedarfsfall einfach nachgerüstet werden kann.

 

comboclick

 

Betriebshandbuch

 

 

ZakoSeat

Zakoseat ist ein einfaches, aber sehr bequemes Leichtgurtzeug.
Es wird überwiegend mit Speedschirmen, wie z.B. dem Dudek Zakospeed geflogen.

Dadurch, dass die Sitzfläche geteilt ist, kann mit dem Oberschenkel leichter Druck auf
eine Seite aufgeübt werden. So kann der Gleitschirm leicht und perfekt gesteuert werden.

Der Zakoseat verfügt über einen integrierten Rucksack. Die Bein- /Schultergurte werden
eingeklappt und zusätzlich kann ein Leichtschirm mit verstaut werden.

Es entsteht eine perfekte Einheit.

zakoseat

Groundmaster

Der Groundmaster ist das perfekte Trainings- und Übungsgurtzeug.

Im Rückenbereich lassen sich 2 Haltegriffe freilegen, damit der Übende von einer weiteren Person unterstützt werden kann.

Durch die variable Rückenverstellung ist der Groundmaster auf kleine und auch große Piloten
einstellbar.

Groundmaster, der ideale Partner für Flugschulen und Flugschüler.

groundmaster